//
you're reading...

Mehr Unternehmen

Baruli – They’ve got an awful lot of coffee in Altenmarkt

Portrait_UliDer neue Stern am Himmel der Kaffeeröstereien im Chiemgau heißt Baruli. Der Fotograf Uli Niedersteiner bietet in einem Ladengeschäft mit Tagesbar in Altenmarkt an der Alz regionale Kaffeeröstungen und -kreationen. Zur Orientierung: Altenmarkt liegt zu Füßen des Klosters Baumburg und hat neben Baruli, zwei weiter Prominente hervorgebracht: Franz-Xaver Kroetz und DJ Hell, Helmut Josef Geier.

Uli Niedersteiner, in seinem ersten Leben Fotograf und Filmemacher, hat sich vom „Hobby-Röster“ zum hauptberuflichen Kaffeeröster mit Tagesbar entwickelt. Mit einem Diplom als SCAE Barista und der Ausbildung zum Diplom-Kaffeesommelier verfügt der Rösterei-Chef auch über den richtigen fachlichen Hintergrund. Im Gegensatz zur industriellen Röstung, die auf schnelle Röstzeit und große Mengen setzt, wird bei HeavyMetalBaruli Wert auf eine schonende Röstung gelegt. Dabei werden bei jedem Röstvorgang nur kleine Mengen von bis zu zehn Kilo mit Gefühl für etwa 20 Minuten geröstet. Jede Röstung findet unter den Augen des Baruli-Chefs statt, der mit verschiedenen Mischverhältnissen und Röstintensitäten eine ganze Reihe unterschiedlichster Kaffeeröstungen erzeugt. Die neueste Espresso-Kreation firmiert unter dem vielversprechenden Namen „Heavy Metal“.

Ein Besuch in der schönen Tagesbar – neben dem Modeatelier Erl in einem ehemaligen Elektro-Geschäft – lohnt sich, hier brüht der Chef meist selbst, dazu gibt es Kaffee und seit neuestem auch eine Barbequesoße und ein Chutney mit Kaffeearomen, das (Bar-)Uli Niedersteiner gemeinsam mit den Chiemgauer Nudel- und Pastasoßen-Gurus von Pastafino entwickelt hat.

 

 

Discussion

No comments yet.

Post a Comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *