//
you're reading...

Mehr Süden

Die Rosenheim Cops – Ein Klischee sucht seinen Mörder

DickundDer deutsche Vorabend wird ja seit geraumer Zeit mit seichten regionalen Krimis bereichert. Der Tiefpunkt der Unterhaltung spielt in Bayern: Die Rosenheim Cops. Ein übergewichtiger Bajuware im Trachtenlook und ein zugereister Anzugträger ermitteln im „typisch“ bayerischen Milieu zwischen einfältigen Bauern, arroganten Adeligen, trotteligen Bürgermeistern und kriminellen Bankern. Durch eine regelmäßig holzschnittartige Handlung, gepaart mit Figuren, deren Gemeinsamkeit offenbar in einer reduzierten chromosomalen Ausstattung liegt, irrlichtern zwei Kommissare und ein stets grinsender Lokalpolizist durch die schöne oberbayerische Landschaft. Vermittelt werden die gängigen Klischees zum Freistaat, die Handlung ist stets flach und die Berge sind hoch. Gleiches Schema gilt übrigens für die Garmisch Cops. Positiver Effekt für die regionale Imagebildung: Die Stadt Rosenheim bietet für Touristen eine Stadtführung „Auf den Spuren der Rosenheim Cops“ an. Stadtmarketing mal anders: Trottel-Branding.

Discussion

No comments yet.

Post a Comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *