//
you're reading...

Mehr Leben

LKZ Prien startet E-Mobilitätsprojekt „Chiemse-E“

Fotos Smart 02 001Mit dem Alltagstest eines Smart fortwo electric drive will das Logistik Kompetenz Zentrum Prien die Vorteile der Elektromobilität für den Standort Prien herausarbeiten. In den kommenden 12 Monaten können unterschiedliche Nutzergruppen – vom Zeitungsträger bis zum Pflegedienst – das batteriebetriebene Auto im Rahmen des Prokjektes „Chiemse-E“ kostenlos testen. In Deutschland steckt das Thema noch in den Kinderschuhen: derzeit wird nur ein homöpathischer Anteil aller zugelassenen Fahrzeuge mit Strom angetrieben.

“Das Verständnis und damit auch die Akzeptanz der Elektromobilität kann nur durch regionale, praktische und anschauliche Tests vor Ort gefördert werden“, so Karl Fischer, Geschäftsführer der LKZ Prien GmbH. Mit dem Projekt würden, so Fischer, nicht nur Fahrprofile und Nutzerverhalten ausgewertet, sondern auch weitere Ideen entwickelt. Auf Basis der Testergebnisse werde das LKZ aufzeigen, wie ein Elektro-Auto in ein ganzheitliches Mobilitätskonzept eingebunden werden kann.

Discussion

No comments yet.

Post a Comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *