//
you're reading...

Mehr Unternehmen

On the road again

Die Spedition Eberl mit Sitz in Aiging bei Traunstein ist ein von Vater Jürgen und Sohn Thomas geführtes Familienunternehmen, das schon immer einen größeren Anspruch hatte, als nur Waren von A nach B zu transportieren. Mit Jürgen Eberl und einem VW-Transporter begann 1966 die Erfolgsgeschichte des Unternehmens, 1997 trat dann auch Thomas Eberl in die Geschäftsleitung ein. Mit derzeit rund 140 Mitarbeitern, über 100 eigenen Fahrzeugeinheiten, mehr als 150 festen Subunternehmern sowie einem hochmodernen Logistikzentrum ist Eberl das führende Logistikunternehmen unserer Region. Heute spielt die Spedition Eberl auf dem internationalen Parket und ist gefragter und exklusiver Logistikpartner europäischer Konzerne.

In dem Traditionsbetrieb ist die Leitlinie des ehrbaren Kaufmanns ebenso fest verankert wie alle Anforderungen an Umwelt- und Qualitätsmanagement. Innovativ sind die Eberls aber nicht nur in Fragen der Logistik: Ihr Imagefilm, den der junge Siegsdorfer Filmemacher Korbinian Dufter konzipiert hat, wurde bei der Berlinale – den Filmfestspielen in Berlin – vor internationalem Publikum vorgestellt. Und trotz wachsender Internationalisierung ist die Verbundenheit der Familie Eberl mit der Region um den Stammsitz groß: leise und ohne mediale Begleitmusik unterstützt das Unternehmen zahlreiche Vereine und Institutionen.

 

 

Discussion

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] von Weltruf. Hinter diesem Erfolg stehen Namen wie Max Aicher, Bergader, BSH, Brückner, Eberl, Gabor, HARO, Heidenhain, Kathrein, Kraiburg, MBM Maschinenbau, Meggle, Netzsch, Rosenberger, […]

  2. […] Eberl ist Geschäftsführer der Spedition Eberl in Aiging, ein Familienunternehmen, das traditionelle Werte, Heimat und hochmoderne Arbeitsweisen […]

Post a Comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *