//
you're reading...

Sechs auf einen Streich

Sechs auf einen Streich – Fragen an Johann Guggenbichler

Johann Guggenbichler aus Frasdorf ist Südostbayerns Obst-Veredeler par excellence. Rund fünfzig verschiedene Apfel- und Birnen-Sorten wachsen auf seinen Wiesen und werden – wie verschiedenste andere Früchte wie Schlehen, Zwetschgen oder Vogelbeeren – zu feinsten Spirituosen gebrannt. Fast hätte Johann Guggenbichler eine Karriere als Rennfahrer eingeschlagen. Wir finden die Rolle des Brennmeisters steht im deutlich besser.

Unsere Sechs Fragen an Johann Guggenbichler

Der Schnapsbrenner Johann Guggenbichler auf BayernhochsechsBerge oder Seen?

Gehören für mich zusammen. Es gibt nichts schöneres.

Wer sich für unsere Region interessiert, dem empfehle ich…

auf die Leute zuzugehen, sich nicht abzukapseln und sich mit der älteren Generation zu unterhalten.

Die Region Bayernhochsechs ist…

eine starke Idee, ein Miteinander schaffen für eine wunderschöne Region!

Ihre Helden/ Vorbilder?

Helden sollte man sehr differenziert betrachten; Vorbilder helfen einem, sich für eine gute Sache stark zu machen und deren Durchführung voranzutreiben.

Was ist für Sie eine Versuchung?

Sich emotional und aus dem Bauch heraus Dinge zu trauen, die auf rationaler Ebene eine Wahrscheinlichkeit von 50/50 hätten oder sogar schlechter zu bewerten wären und daher nicht versucht werden.

Ihr Motto

Miteinander

Discussion

No comments yet.

Post a Comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *