//
you're reading...

Sechs auf einen Streich

Sechs auf einen Streich – Fragen an Katharina Spatz

Katharina SpatzBerge oder Seen?

Berge. Mit Blicken und Gedanken in die Ferne zu schweifen und die klare, frische Luft der Berge zu genießen, das gibt mir Kraft und Mut. Die Natur ist ein Genuss für alle Sinne – das beste Kontrastprogramm zur Stadt: Die Stille und Ruhe, weit draußen im Grünen. Eine bessere Inspirationsquelle, in die man stundenlang versinken möchte, gibt es wohl kaum.

Wer sich für unsere Region interessiert, dem empfehle ich…

… einen Spaziergang an der Innpromenade im schönen Passau. Zu jeder Jahreszeit trifft man hier ein buntes Sammelsurium an Menschen. Genau der richtige Ort zum Entspannen, Inspirieren und Ratschen.

Die Region Bayernhochsechs ist…

… das, was man selbst daraus macht.

Ihre Helden / Vorbilder?

Meine Mutter: authentisch, einzigartig, unermüdlich, kreativ und menschlich.

Was ist für Sie eine Versuchung?

Eine geniale Idee! Und wie Oscar Wilde schon zu sagen pflegte, Versuchungen muss man ja bekanntlich nachgeben, wer weiß schon ob sie wiederkommen.

Ihr Motto?

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

 

1609799_336492179824314_1390421415_n KopieKatharina Spatz ist Mitbegründerin und mittlerweile Geschäftsführerin der Werbeagentur Minzgrün GmbH & Co.KG in Passau. Nach dem Studium für Kommunikationsdesign und Wirtschaftskommunikation in Nürnberg und Berlin wählte sie bewusst die Rückkehr in ihre Heimatstadt. Dort zeigt sie, beispielsweise mit cool bavaria das enorme Potential an Kreativität, Individualität und Professionalität, das der Raum Passau zu bieten hat. Kürzlich schickte sie, zusammen mit Florian Weichselbaumer (Studio Weichselbaumer) und Stefan Penninger (Brennerei Penninger) , für den Spacewurz fast zwei Kilo Bärwurz in die Stratosphäre.

 

 

 

 

Discussion

No comments yet.

Post a Comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *