//
you're reading...

Mehr Leben

SUP Chiemsee – Aufrecht auf dem Wasser wie ein König

11695548_1073010696061807_5083231297455520620_nStand Up Paddling ist ein internationaler Trendsport, der auch vor dem Chiemsee nicht Halt gemacht hat. Schon 2012 hat Dominique Grabmann diese Sportart aufgegriffen und sorgt seitdem mit seinem kleinen Team von SUP Chiemsee dafür, dass alle SUPler auf dem Chiemsee eine gute Figur machen.

Als „Basislager“ wird in diesen Sommer der Platz neben der Sundowner Bar am Chiemgauhof in Feldwies/Übersee genutzt. Hier kann das passende Equipment – es gibt Inflatable- oder Hardboars mit Alu- oder Carbonpaddel – ausgeliehen werden. Darüber hinaus bieten die Wassersport-Profis von SUP Chiemsee ein 11160659_1077349572294586_3300567571771390558_nvielseitiges Kursangebot: Kurse für Kids, Rookies, Fortgeschrittene und die Generation 50+ sowie Einzelkurse stehen auf dem Programm. Für all diejenigen, denen das reine Paddeln nicht ausreicht und die ihren Körper zusätzlich fordern wollen, wird das Board zur schwimmenden Trainingsmatte bei den SUP Yoga Kursen oder dem SUP Work-Out.

Hinzu kommen noch jede Menge geführte Touren wie Feierabend Paddler, Moonlight SUP, die Schlossblick Kini Tour, SUP Ayurveda Picknick Tour, River Chill oder Sporty Tour auf der Alz oder die Dreierlei Insel Tour. Und da sporteln bekanntlich hungrig macht, sind die Barbecue Touren ein ganz besonderes Highlight für die Kunden von SUP Chiemsee.

SUP ChiemseeSeinen Ursprung hat das Stand Up Paddeln übrigens in polynesischen Gewässern. Die Fischer bewegten sich dort stehend in ihrem Kanus fort. Auf Hawaii, dem Geburtsort des Surfens, war Stand Up Paddling der Sport des Königs und nur Auserwählten vorbehalten. Im 20. Jahrhundert griffen es dann hawaiianische Surflehrer wieder auf und mittlerweile hat sich Stand Up Paddeling zu einer eigenständigen Wassersportart entwickelt.

 

 

 

Discussion

No comments yet.

Post a Comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *