// archives

Alzmetall

This tag is associated with 5 posts

Dr. Robert Anzeneder im Gespräch mit Bayernhochsechs

Dr. Robert Anzeneder ist Vorsitzender des Freundeskreises des Museums DASMAXIMUM in Traunreut. Im Berufsleben ist er seit Februar 2003 Schulleiter am Johannes-Heidenhain-Gymnasium Traunreut. Zuvor war er  viele Jahre lang im Auslandsschuldienst in Bolivien und Malaysia tätig. Außerdem hat sich der Oberstudiendirektor einige Jahre mit der Produktion von Bildungsmedien am FWU Institut für Film und Bild in […]

Oldtimer-Mekka Südostoberbayern

In Südostoberbayern gibt  zahlreiche schöne Strecken für Oldtimerausfahrten und  auch ein großes Angebot an Spezialisten für automobile Veteranen   Oldtimer üben als rollende Beispiele für Automobilgeschichte und Fahrspaß ohne technische Helferlein eine starke Faszination aus. Rund um den Chiemsee finden 2015 wieder zahlreiche Veranstaltungen wie die ADAC Bavaria Historic, die Kathrein Historic Rally, das Chiemsee […]

Zuwanderung erwünscht

Die aktuelle Debatte um die befürchtete Armutszuwanderung sollte mit Bedacht und ohne schrille Töne geführt werden, denn Deutschland und auch Bayern brauchen angesichts der demographischen Entwicklung schon heute – und in Zukunft deutlich mehr – Zuwanderung. „Mia san Mia“ ist ein guter Einstieg in ein Stammtisch-Gespräch oder eine Begrüßung im Altersheim, aber keine Strategie für […]

Der Spatz von Traunreut

Zur Industriegeschichte und zum Erfindergeist unserer Region gehört auch die Geschichte der Bayerischen Automobilwerke (BAW) in Traunreut. Ihr Gründer Harald Friedrich, Inhaber von Alzmetall, wollte mit seinem Dreisitzer Spatz ein massentaugliches und günstiges Fortbewegungsmittel für die Wirtschaftwundergeneration schaffen. Die mit Karosserien aus Polyesterharz versehenen Modelle Spatz und dessen Nachfolger Victoria 250 (der bei den Victoria […]

Mir san minimal

In Traunreut, einem Ort, der sich nach dem 2. Weltkrieg aus den Trümmern einer Munitionsfabrik zu einem der wichtigsten Industriestandorte in Oberbayern entwickelt hat, steht in einem Industriegebiet (wo sonst?) „Das Maximum“ – eines der schönsten Privatmuseen Deutschlands. „Das Maximum“ ist ein Projekt des Kunsthändlers und Sammlers Heiner Friedrich. Er hat die nicht mehr genutzten […]