// archives

Ausbildung

This tag is associated with 4 posts

InfraServ Gendorf betreibt Bayerns größten Chemiepark

Mit rund 1.000 Mitarbeitern – davon 150 Auszubildende – betreibt InfraServ Gendorf zwischen Altötting und Burghausen den größten Chemiepark Bayerns: Hier arbeiten über 30 Unternehmen mit insgesamt 4.000  Mitarbeitern eng zusammen. Infraserv managt dabei den gesamten Betrieb des Standortes und bietet zusätzlich vernetzte Lösungen für die zentralen Aufgabenbereiche von Unternehmen der Chemie- und Prozessindustrie. Dazu […]

Mader Bootswerft – der Korsar vom Waginger See

Ein gutes Beispiel für die Erfolge und die internationale Bedeutung der kleinen und mittleren Unternehmen in unserer Region bietet ein Bootsbauer vom Waginger See. Die 1952 als Schreinerei gegründete Bootswerft Leonhard Mader GmbH baut seit 1954 Boote bei Waging am See. Vor sechzig Jahren wurden hier an dem knapp sieben Quadratkilometer  großen See die ersten […]

Lehrstellen allein zu Haus

Neben fehlenden Fachkräften haben die Unternehmen in Südostoberbayern eine weitere Mangelerscheinung: Auszubildende.  So sind in Kreis Rosenheim von 2.810 Ausbildungsstellen noch 1.710 unbesetzt und in den anderen Teilen unserer Region sieht es nicht besser aus. Für die fehlende Nachfrage nach Ausbildungsplätzen gibt es unterschiedliche Gründe: Auf der Metaebene sorgt die Demografie grundsätzlich für weniger Nachwuchs. […]

100 Jahre Wacker – aus Burghausen in die ganze Welt

Die Wacker Chemie AG mit Hauptsitz in München ist seit ihrer Gründung von vor 100 Jahren eines der bedeutendsten Chemieunternehmen Deutschlands und ist mit rund 16.000 Mitarbeitern weltweit an 25 Produktionsstandorten auf 5 Kontinenten aktiv. 1914 wurde das Unternehmen in Burghausen von Alexander Wacker als „Dr. Alexander Wacker, Gesellschaft für elektrochemische Industrie KG“ gegründet. Ausschlaggebend […]