//
you're reading...

Mehr Leben

Woodstock in Rimsting

12715533_1034322029944699_8505347799828724805_nEin Stück Woodstock zieht heute Abend ins Feuerwehrhaus Rimsting ein, denn „Corky Laing plays Mountain“!

Auch wenn Rimsting auf den ersten Blick nicht wie eine musikalische Hochburg erscheinen mag, schafft es der Blues Club Chiemgau regelmäßig hervorragende Musiker der Szene – von der klassischen Bluesband über Bluesrock zu Rockbands – in den kleinen Ort am Chiemsee zu locken. Ist ja schließlich auch eine einmalige Location.

Hinter dem Blues Club Chiemgau steckt die quodlibet Eventagentur , die sich als langjähriger Kabarettveranstalter in der Region einen Namen gemacht hat. Zuerst als Gründer und Programmgestalter der Kleinkunstbühne Kramerwirt (Beim Hubbi) ab 1989, dann acht Jahre lang als Veranstalter der „Kultur im Eiskeller“ in Aschau im Chiemgau mit Kabarett und „Groove on sunday“ Abende, die als Geburtsstunde der Bluesszene im Chiemgau gelten.

Seit Herbst 2013 ist nun das Feuerwehrhaus in Rimsting der Ort, an dem Künstler aus dem Aus-und Inland in die Gitarrensaiten greifen.
Und darunter gab es schon den ein oder anderen großen Namen: Jimmy Carl Black, Drummer von Frank Zappa, Mick Jaggers Bruder Chris Jagger, Todd Wolfe ( ehemaliger Gitarrist von Sheryl Crow) oder Meena & Chris Fillmore Band.

Und was soll man zu Mountain noch groß erzählen:
Gegründet wurde die Band 1969 nach der Veröffentlichung der gleichnamigen Platte von Leslie West, die sich als Nachfolger der legendären Gruppe Cream verstand, trat 1969 auf dem Woodstock-Festival auf und formierte sich bis heute mehrmals neu, jedoch nie ohne Gordon „Corky“ Laing. „Mississippi Queen“ und „Nantucket Sleighride“ sind sicherlich ihre bekanntesten Hits, die man bestimmt heute Abend auch im Feuerwehrhaus in Riemsting zu hören bekommt.

Discussion

No comments yet.

Post a Comment

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *